Schützenfest in Hellefeld

St. Martinus-Schützenbruderschaft Hellefeld
lädt vom 22. bis 24. Juni 2013 zum Schützenfest ein


Hinweis: die in dem Text befindlichen Bilder lassen sich zum Vergrößern anklicken.

1953-54 - Josef Babilon und Marlies Salingre mit Hofstaat Am vierten Wochenende im Juni feiert die Schützenbruderschaft St. Martinus Hellefeld ihr Schützenfest. Das Festwochenende beginnt am Samstag, den 22. Juni um 16.30 Uhr mit dem Antreten der Schützenbrüder in der Schützenhalle. Vor dort aus geht es in die Kirche, wo um 17 Uhr die Schützenmesse beginnt. Anschließend findet wie gewohnt die Schützenprozession statt, welche von der Kirche zur Fazenda da Esperança, über den Martinusweg zum Martinushaus und wieder zurück zur Kirche führt. Gegen 19 Uhr werden Vogel und Geck beim Vogelbauer Manfred Klüppel abgeholt. Im Anschluss findet ab 20 Uhr in der Schützenhalle der große Festball statt, der sich in den vergangenen Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut hat. Die Big-Band des Musikvereins Westenfeld sorgt dabei dieses Jahr für Stimmung. Ebenfalls neu ist, dass von nun an die Fleischerei Berghoff aus Berge die Küche übernimmt.

1963-64 - Willi Klüppel und Bärbel Klüppel Am Sonntag beginnt um 11 Uhr der Frühschoppen mit dem Postorchester Sundern. Für einen guten Start in den Tag werden ein deftiges "Katerfrühstück" und kaltes Bier angeboten.

Nachmittags findet um 15 Uhr der große Festzug statt, bei dem das amtierende Königspaar Gerhard und Barbara Severin abgeholt wird. Begleitet werden die Beiden vom Geck Volker Günther, dem Kinderkönigspaar Gereon Kebben und Lisa-Marie Thiele, sowie den Jubilaren Marlies Salingrè (60 Jahre), Bärbel Klüppel (50 Jahre) und Udo und Elke Hoffmann (25 Jahre). Der 60-jährige Jubelkönig Josef Babilon sowie der 50-jährige Jubilar Willi Klüppel sind bereits verstorben. 1988-1989 - Udo Hoffmann und Elke Hoffmann Musikalisch begleitet wird der Festzug von der Sauerlandkapelle Bracht-Wormbach, dem Tambourkorps Hellefeld und dem Musikverein Hagen. Wieder in der Halle angekommen finden dort der Königstanz, die Ehrungen und gegen Abend der Kindertanz statt.

Am Montagmorgen machen sich die Schützen um 9 Uhr auf den Weg zur Vogelstange, um dort die Nachfolger von König und Geck zu ermitteln. Anschließend wird in der Schützenhalle beim Frühschoppen weitergefeiert. Gegen 16.30 Uhr hat das neue Königspaar dann zum ersten Mal die Gelegenheit sich beim Festzug feiern zu lassen. Abends und in der Nacht auf Dienstag wird das Fest bei Musik und Tanz ausklingen gelassen.

Wie jedes Jahr werden auch dieses Mal am Montag Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Eine Hälfte des Erlöses kommt den First Respondern aus Hellefeld und Umgebung zugute, die in den vergangenen Jahren bei ihren Einsätzen hervorragende Arbeit geleistet haben. Die andere Hälfte geht an die Fazenda da Esperança, welche sich für junge Frauen mit Problemen einsetzt.

Kinderkönigspaar 2013/14 - Gereon Kebben und Lisa-Marie Thiele

Grußworte des scheidenden Königspaares 2012/2013

Liebes Schützenvolk,

ein schönes und harmonisches Königsjahr geht langsam dem Ende zu..... Dafür möchten wir uns bei unserem Schützenvorstand und unserem tollen Hofstaat, die uns tatkräftig und mit super Feierlaune unterstützt haben, ganz herzlich bedanken.

Ebenso ein Danke für die schöne und stimmungsvolle musikalische Begleitung durch die Festmusik Bracht, dem Spielmannszug Hellefeld, dem Musikverein Hagen, dem Postorchester Sundern und dem Musikverein Westenfeld.

Wir haben das Jahr als Schützenkönigspaar genossen und werden es in schöner und bleibender Erinnerung behalten. Dies wünschen wir auch unseren Nachfolgern.

Zum diesjährigen Schützenfest wünschen wir Jung, Alt und uns noch viele ebensolche frohen und gemütlichen Stunden.

Es grüßt Euer Königspaar:
Gerd und Barbara



Vogeltaufe

Auf den Namen "großer Adler" taufte Königin Barbara Severin jetzt den Hellefelder Schützenvogel. Sowohl den Namen für den Vogel als auch den Namen für den Geck, "Karlsson vom Dach", überlegten sich die beiden Söhne von Vogelbauer Manfred Klüppel. Über die beiden gelungenen Exemplare freuen sich (von links) Hauptmann Andreas Dorda, Adjutant Hubertus Otte, das Königspaar Barbara und Gerd Severin, Geck Volker Günther sowie Vogelbauer Manfred Klüppel und seine beiden Söhne Lennard und Jonas.